Kurzporträts der Zeitzeugen

Im nachfolgenden möchten wir Ihnen unsere Zeitzeugen kurz persönlich vorstellen, soweit sie sich dazu bereit erklärt haben. Bitte bedenken Sie, dass die Zeitzeugen damit ein Stück Privatleben öffentlich machen. Nicht jeder ist dazu besonders im Internet bereit. Diesen Wunsch respektieren wir selbstverständlich.

 

Richter, Alexander - Emsdetten - geb. 1949

verurteilt wegen:
§ 106, staatsfeindliche Hetze
Urteil/ davon verbüßt:
6 Jahre / 2 Jahre, 6 Mon.
wann:
09/1982 - 02/1985
Haftanstalt/-en:
Potsdam, Brandenburg
Sonstiges:
Freikauf über RA Vogel

Pieper, Bernd - Gütersloh - geb. 1953

verurteilt wegen:
§ 106 & 108, staatsfeindliche Hetze
Urteil/ davon verbüßt:
3 Jahre, 6 Mon. / 1 Jahr, 6 Mon.
wann:
01/1975 - 06/1976
Haftanstalt/-en:
Potsdam, Cottbus
Sonstiges:
Freikauf über RA Vogel

Richter, Sigrid - Witten - geb. 1952

verurteilt wegen:
§ 99, 213 & 219
Urteil/ davon verbüßt:
4 Jahre, 6 Mon. / 1 Jahr, 9 Mon.
wann:
03/1985 - 11/1986
Haftanstalt/-en:
Hoheneck/Stollberg
Sonstiges:
Freikauf über RA Vogel

Becke, Christoph - Ruppichroth - geb. 1952

verurteilt wegen:
§ 213, Re-Flucht
Urteil/ davon verbüßt:
1 Jahr, 6 Mon. / 6 Mon.
wann:
07/1978 - 06/1979
Haftanstalt/-en:
Ungarn/UHA Leipzig/Cottbus
Sonstiges:
Freikauf über RA Vogel

Neumann, Eva-Maria - Aachen - geb. 1951

verurteilt wegen:
§ 213, Re-Flucht
Urteil/ davon verbüßt:
3 Jahre / 1 Jahr, 7 Mon.
wann:
02/1977 - 09/1978
Haftanstalt/-en:
Hoheneck/Stollberg
Sonstiges:
Freikauf über RA Vogel

Elsner, Wilfried - Düsseldorf - geb. 1951

verurteilt wegen:
§ 213, Re-Flucht
Urteil/ davon verbüßt:
1 Jahr, 8 Mon. / 10 Monate
wann:
08/1981 - 06/1982
Haftanstalt/-en:
Ungarn/UHA Berlin-Pankow/Brandenburg
Sonstiges:
Freikauf über RA Vogel

Rother, Dieter - Essen - geb. 1932

verurteilt wegen:
antisowjetische Agitation,
illegale Gruppenbildung
Urteil/ davon verbüßt:
10 Jahre (SMT) /
3 Jahre, 9 Monate (Amnestie)
wann:
04/1950 - 01/1954
Haftanstalt/-en:
Frankfurt/O., Bautzen
Sonstiges:
Entlassung zuerst in DDR

von Dechend, Detlef - Düsseldorf - geb. 1944

verurteilt wegen:
1. § 213, Re-Flucht
2. § 99, landerverr. Nachrichtenübermittlung
Urteil/ davon verbüßt:
1. 1 Jahr, 6 Mon. / 1 Jahr, 6 Mon.
2. 2 Jahre, 10 Mon. / 1 Jahr, 6 Mon.
wann:
1. 05/1965 - 08/1966
2. 10/1982 - 03/1984
Haftanstalt/-en:
1. Magdeburg, Schwarze Pumpe, 2. Berlin, Brandenburg
Sonstiges:
1. Entlassung zuerst in DDR
2. Freikauf über RA Vogel

Garstka, Dietrich - Essen - geb. 1939

verurteilt wegen:
Protest gegen Niederschlagung des Ungarnaufstand 1956;
gesamte Abiturklasse der Schule verwiesen
wann:
1956
Haftanstalt/-en:
keine Inhaftierung
Sonstiges:
Flucht der gesamten von der Schule verwiesenen Klasse nach Westberlin

Möller, Harald - Ostheim – 1928

verurteilt wegen:
Spionage und antisowjetische Propaganda
Urteil/ davon verbüßt:
2 x 25 Jahre / 8 Jahre
wann:
04/1948 - 1956
Haftanstalt/-en:
UHA Weimar/Bautzen
Sonstiges:
Ausweisung in die Bundesrepublik Deutschland

Holtschke, Felix-Heinz – Bergisch-Gladbach – 1950

verurteilt wegen:
§ 213, Republikflucht
Urteil/ davon verbüßt:
3 Jahre / 1 Jahr, 1 Monat
wann:
11/1984 - 12/1985
Haftanstalt/-en:
Berlin/Cottbus
Sonstiges:
Freikauf in die Bundesrepublik Deutschland

Stern, Jochen – Bonn – 1928
Träger des Bundesverdienstkreuzes

verurteilt wegen:
Spionage und antisowjetische Propaganda
Urteil/ davon verbüßt:
25 Jahre / 6 ½ Jahre
wann:
10/1947 - 1954
Haftanstalt/-en:
Franfurt a.d. O. / Bautzen
Sonstiges:
Entlassung in die Bundesrepublik Deutschland

Herzog, Andreas - Düsseldorf - 1958

verurteilt wegen:
Fahnenflucht; Spionage
Urteil/ davon verbüßt:
5 1/2 Jahre /  5 1/2 Jahre
wann:
06 / 1978 bis 12 / 1983
Haftanstalt/-en:

Berlin-Hohenschönhausen; Bautzen II

Sonstiges:

12/1983 Entlassung in die DDR; 08/1984 Ausbürgerung in die Bundesrepublik Deutschland


Keup, Peter - Essen - 1958

verurteilt wegen:
Republikflucht
Urteil/ davon verbüßt:
1 Jahr / 10 Monate
wann:
1981 / 1982
Haftanstalt/-en:
UHA Dresden / StVA Cottbus
Sonstiges:
Freikauf 1982 in die Bundesrepublik Deutschland

Seeberg, Burkhard - Münster - 1954

verurteilt wegen:
Menschenhandel
Urteil/ davon verbüßt:
3 Jahre / 13 Monate
wann:
08/1979 bis 09/1980
Haftanstalt/-en:
Berlin-Hohenschönhausen; Frankfurt/O., Bautzen
Sonstiges:
Freikauf 1980 in die Bundesrepublik Deutschland

Michael Schwerk - Köln - 1943

Straftatvorwurf: 
§ 213, Republikflucht
wann:
November 1966
Sonstiges:

- keine Inhaftierung
-  gelungener Fluchtversuch im November 1966 nach Westberlin


Peter Hippe - Düren - 1942

verurteilt wegen:
§ 213, Republikflucht
wann:
1959
Haftanstalt/-en:
UHA Berlin, Jugendwerkhof "Goldberg" Halle
Sonstiges:

- zunächst (1960) Entlassung in die DDR
- ab 1986 eine Vielzahl Ausreisanträge in die BRDeutschland
- 1988 Besetzung der US-Botschaft in Ostberlin
- November 1988 Ausreise in die BRDeutschland